Alle Artikel mit dem Schlagwort: pankow

ruhig blut! Anja Lindner im Interview

Anja Lindner treffe ich in einem Café im Florakiez. Sie ist eine sympathische Frau mit rebellischem Haar und braunen Kulleraugen, die eine freundliche Wärme und Verbundenheit ausstrahlen. Wir unterhalten uns über QiGong – ihre große Leidenschaft. Neben Stress- und Burnout-Prävention an Kitas, Schulen und sozialen Einrichtungen ist es eine wichtige Säule ihrer Arbeit. Anja unterrichtet am liebsten in Gruppen. „Hier unterstützen sich die Leute gegenseitig und ich moderiere nur.“

Samstags: Matineé im Pilatessalon

Das enzyklopädische Lexikon von Meyers aus dem Jahr 1905 beschreibt es so: „Matinée (franz., Morgenzeit), eine Morgenunterhaltung mit Musik“. Der Pilatessalon lädt regelmäßig an Samstagen ein zu einer besonderen Matineé-Kombination: Interessante Themen aus dem Bereich der Körperarbeit und praktische Übungen werden verbunden mit der Einladung zum anschließenden Beisammensein mit Gespräch, Tee, Kaffee und Tangomusik im Hintergrund. So lässt sich ein Wochenende gut starten – findet die Redaktion. Die aktuellen Termine lesen Sie > hier > Kontakt/Portrait Pilatessalon Berlin > zum Stundenplan des Pilatessalon Berlin > Artikel über Yogilates von Marleen Wernitzsch

Einladung zum MeetUp: 26. März 2011

Wir laden Interessierte und Mitglieder am kommenden Samstag, den 26. März 2011 ab 15:00, herzlich ein zum nächsten Netzwerktreffen mit Networking und Vortrag bei Camilla Elisabeth Bergmann. Thema: „STIMME IST ATEM – und Atem ist Leben“ – Mit Atem- und Stimmarbeit zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden. Camilla Elisabeth Bergmann ist Stimmtrainerin, Stimmtherapeutin und Mitglied im Pankow Guide Gesundheitsportal. Der Eintritt ist wie immer frei. Bei schönem Wetter findet der gesellige Teil des MeetUps, kulinarisch verwöhnt mit Snacks und Getränken, im Garten statt.

Weltweit angewendet – die klassische Homöopathie

Die Klassische Homöopathie geht zurück auf Ideen Samuel Hahnemanns. Vor mehr als 200 Jahren stellte er sich die Frage, warum ausgerechnet Chinarinde, das damals übliche Mittel gegen Malaria, so erfolgreich war. Er startete einen Versuch und trank Tee aus der Rinde des Chinarindenbaums. Nach einiger Zeit traten die typischen Malaria-Symptome auf. Samuel Hahnemann setzte den Tee ab und die Symptome verschwanden. Das war die Geburtsstunde der Klassischen Homöopathie und die Entdeckung des Grundprinzips „Ähnliches heilt das Ähnliche“.

Das war das 1. FAIR CAMP + COME TOGETHER

> weiter zur Bildergalerie 1. Fair Camp + Come Together Auf dem FAIR CAMP am 8.1.2011 hatten Leser und Mitglieder erstmalig die Möglichkeit, sich in einem größeren Rahmen kennenzulernen und Wissen zu teilen. Die Veranstaltung im EDEN***** war insgesamt ein schöner Erfolg. Das gute Feedback ermuntert uns zu einer zweiten Runde im kommenden Jahr. Stimmen: Enrico Rima, Lebenskleidung: „Vielen Dank für den schönen Nachmittag bei dir in Pankow. Es hat Spass gemacht bei Euch. Tolle Location. Angenehme Atmosphäre. Rundum gelungen!“ Gerhard Bächer, Tai Chi: „Nochmal vielen Dank für das schöne Fest, es hat mir ausnehmend gut gefallen. Heut hab ich schon bei Batata ein Teil für mein Enkelkind zum Geburtstag gekauft, in ihrem Atelier in der Erich-Weinert-Straße, die sind supernett, da kann man sich das Motiv aussuchen und es wird gleich aufgedruckt. Meike Strohbach, Alexander-Technik: „Ersteinmal vielen Dank dafür, dass Ihr dieses Event organisiert habt – es war spannend, auch den anderen Referenten zuzuhören, sie kennenzulernen und den Marktplatz zu besuchen.“

Herzlichen Dank an alle Besucher und Referenten

Ein spannender Tag war es – der 1. FAIR CAMP im EDEN***** am 8. Januar 2011 in Berlin. Rund 100 Interessierte besuchten unsere Vorträge bis in den frühen Abend hinein und in vielen anregenden Gesprächen wurde sich fleißig vernetzt. Der Vortrag über „Kinesiologie“ von Kirstin Püschel beispielsweise, ausgebucht bis auf den letzten Stuhl, stellte am praktischen Beispiel die nonverbale Sprache des Körper vor. Sie beginnt in ihren Behandlungen mit dem ersten Satz: „Ich erlaube es mir, vollständig gesund zu sein“.

Für umsonst und draußen: Qi Gong im Park

Auf ging es – bis der nächste Sommer wieder kommt – in den Bürgerpark: An vier Terminen im August wurden Qi Gong-Stunden für umsonst und draußen angeboten. Start morgens 8.30 bzw. 10.00 Uhr. Petra Bratfisch ist ausgebildete Qi Gong Lehrerin und wir freuen uns, sie als neues Mitglied auf unserer Plattform zu präsentieren. Sie unterrichtet die Übungen des Nei Yang Gong …..  > weiterlesen

Meetup, 13. Oktober 2009

Wir feiern gemeinsam mit den ersten Teilnehmern des Pankow Guide Gesundheit am 13.11.2009 die Startphase. Nach vier Monaten Vorbereitungsphase haben wir das neue Projekt auf die Beine stellen können. Wir sind ein ganz bißchen Stolz darauf! Das erste Kennenlernen, Austauschen und Vernetzen steht an diesem Abend im Vordergrund. Die Meetups gehören zum Konzept und werden vierteljährlich für Mitglieder an wechselnden Orten stattfinden. Die Termine sind im internen LogIn-Bereich zu finden.