Team

Katharina Wyss. Initiatorin & Redaktionsleitung, Coach, Bildungsaktivistin, intushochdrei-Trainerin und Familienbegleiterin (Family.Lab)

Wo komme ich her, wohin gehe ich? Ein Gartenparadies mit Tieren, unendlich viel Platz zum Spielen, Künstlerkreise und ein weltoffenes Elternhaus haben mich geprägt. Ich liebe Freiheit und Kooperation in Gemeinschaft. Lernorte und Initiativen ziehen mich magisch an. Und es geht mir um ein erweitertes Verständnis von Gesundheit. In unterschiedliche Dialogräume einzuladen, ist eine meiner großen Leidenschaften. Es geht mir um die Entfaltung von Stärken, Selbstbewusstsein, Resilienz und Selbstvertrauen meines Gegenübers, immer in Resonanz – „Du siehst mich, also bin ich.“  Seit der Gründung 2009 leite ich unser erntereiches Netzwerk. In unseren MeetUps begegnen wir uns mit der Lust auf Vertiefung rund um ein erfülltes Leben und auf der Entdeckungsreise zu uns selbst. 2021 geht es um die Vertiefung von Achtsamkeit in Schulen (New School) & Teams (New Work). > Kontakt & Profil

Melissa Kieffer. Tänzerin, Prozessbegleitung, Choreografin, Embodiment-Coach.

Wo komme ich her, wohin gehe ich? Als ich 2018 mein Studium in zeitgenössischem Tanz abschloss (La Manufacture, BA in zeitgenössischem Tanz), wusste ich, dass es mir wichtig ist, mich auch in „anderen“ Bereichen, die sich mit gesellschaftlichen Strukturen, Entwicklung und ganzheitlicher Forschung unterschiedlicher Themengebiete befassen, zu bewegen. Dem Wunsch ging ich nach und entwickelte so meine drei Säulen in meiner Selbstständigkeit. Ich arbeite als freischaffende Tänzerin, als Tanzpädagogin und Choreografin und als Verkörperungs- und Transformations-Coach in Organisationen und Bildungseinrichtungen. Die drei Bereiche bereichern sich gegenseitig und bieten mir immer wieder neue Reibungs- und Lernflächen. Ich lernte, dass die Dinge, die ich als Tänzerin erfahre, wunderbar in meinen lehrenden Beruf miteinfließen und dass choreografische Elemente auch in die Arbeit mit Institutionen passen. Kreativität und Ausdruck, Heilung und verantwortliche Auseinandersetzung mit individuellen und kollektiven Themen sind die Essenz meiner Arbeit. Seit 2018 unterrichte ich zeitgenössischen Tanz, gebe Workshops in unterschiedlichen Bereichen und tanze international. > Kontakt & Profil

Eugenia Hooge. „Termin-Fee“. Eugenia ist Online Marketing Allrounder und Yogalehrerin in Berlin

Wo komme ich her, wohin gehe ich? Die quirlig, bunte Marketingwelt und das ruhige Reich des Yoga sind mein zu Hause. Nach einigen Jahren in einem Softwareunternehmen und einer Kommunikationsagentur hat es mich nach Berlin verschlagen, wo ich meine Ausbildung zur Yogalehrerin begann. Ich habe also meine Leidenschaft zum Beruf gemacht, wie man so schön sagt. Nebenher bin ich selbstständig im Online Marketing unterwegs und suche mir hier am liebsten Projekte aus den Bereichen Gesundheit und Yoga. So führte mich mein Weg ins BGG-Team, das ich als „Termin-Fee“ unterstütze. > Kontakt: eugenia.h@gmx.de

 

Baacke_Ute

Ute Baacke. Redakteurin. Querdenkerin, leidenschaftliche Bodyworkerin, Foodcoach.

Wo komme ich her, wohin gehe ich? Ich wuchs in Leipzig in einer Sportlerfamilie mit dem olympischen Gedanken auf, dass es möglich ist, Menschen aus der ganzen Welt friedlich zusammenzubringen. Wichtig ist mir vor allem, den Menschen in seiner Gesamtheit zu sehen. Wie kann umfassende, nachhaltige Gesundheit für den Einzelnen funktionieren, wenn wir nicht auch beginnen, die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Strukturen zu hinterfragen? Wie können wir dauerhaft in eine heilende Verbindung zu unserem Körper und unserer Umwelt zurückfinden? > Kontakt & Profil


Christina Dorothea Peetz.
Texterin & PR-Beraterin im Feld der ‚Conscious Evolution‘, BewusstSeinsforscherin

Wo komme ich her, wohin gehe ich? Vor meiner Selbstständigkeit habe ich als festangestellte (Senior)Beraterin 8 Jahre lang PR-Projekte mit dem Schwerpunkt Mode & Lifestyle begleitet und immer wieder journalistisch für Online, Print und TV gearbeitet. In der Text- und PR-Arbeit sowie mit meinen Klienten geht es für mich darum, das Wesentliche im Kern zu erkennen, ein aufmerksamkeitsstarkes Narrativ herauszuarbeiten sowie relevante Spielgefährten und Kanäle in der Öffentlichkeit lebendig werden zu lassen. > Kontakt: kontakt@tinapeetz.de