Medien
Schreibe einen Kommentar

Filmstart! Mantra – Sounds into Silence

© Mantra – Sounds into silence

Gratulation zum Deutschland-Start von „Mantra – Sounds into Silence“ am 7. Juni: Filmemacherin Georgie Wyss begibt sich mit ihrem Team auf eine bewegende Forschungsreise, die in Amerikas größtes Gefängnis führt, nach Moskau, in weitere europäische Städte und natürlich nach Indien, wo die Wurzeln liegen. Auf dem Maui Film Festival 2017 wurde „Mantra – Sounds into Silence“ mit dem Preis als beste Dokumentation ausgezeichnet.

Welche Kraft wohnt dem Mantra, dem heiligen Wort, inne? Egal ob im Yoga, im Hinduismus oder im Buddhismus, das Mantra ist fester Bestandteil der Meditation. Eine wichtige Rolle spielen Mantren auch im Kirtan, dem gemeinsamen Singen spiritueller Lieder.

Von Indien aus erobert diese Tradition langsam auch die westliche Welt über Konzerte und Festivals. Die Filmemacherin Georgia Wyss erforscht die Kraft der Mantras und porträtiert Szenestars wie Deva Primal & Miten, Krishna Das, Snatam Kaur, Lama Gyurme, Jai Uttal und MC Yog. Die per Crowdfunding finanzierte Dokumentation von Georgia Wyss feierte ihre Premiere auf dem Illuminate Film Festival 2017.

Da wir eine Familie sind, freue ich mich ganz besonders darüber und bin tief bewegt, was Georgie mit vollem Einsatz, unbezahlbarem Engagement und Passion uns als Zuschauer in aller Welt mitteilt und schenkt. Dieser kraftvolle Film gehört in die Kategorien #education  #meditation #health #love.

Filmstart Deutschland 7. Juni

Am 7.6. ist der offizielle Start in Deutschland, mit Filmpremiere in Hannover. In Berlin läuft ebenso die erste Aufführung im Kino Sputnik am gleichen Tag um 18 Uhr an, anschließend Mantrasingen mit Babek Bodien. Der Film läuft aktuell in 50 Kinos an.

Wo läuft der Film in Deiner Nähe?

https://www.mantramovie.com/germany

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.