News
Schreibe einen Kommentar

Warum ist die Ernährungslehre der Traditionellen Chinesischen Medizin so wichtig? Vorträge mit Mit Haik Thiele am 25. Februar und 15. März 2014

Haik_Thiele_TCM_pic

Wann: Di 25. Februar + 18. März 2014, 18.30-20.15 Uhr, Wo: Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin

Warum beschäftigen wir uns rund um den Globus mit der Ernährungslehre der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)? Weil diese ein umfassendes, langerforschtes und über zwei Jahrtausende erprobtes System ist, welches Nahrungsmittel und die Wechselwirkungen mit unserem Körper und den einzelnen Organen betrachtet. Die Nahrung die wir zu uns nehmen, hat wesentlich Einfluss auf unseren Gesundheitszustand. Diese kann förderlich sein oder den Körper schwächen.

“Sieben Zehntel heilt die Ernährung, drei Zehntel die Medizin” besagt ein chinesisches Sprichwort und spiegelt damit den hohen Stellenwert der Ernährungslehre als Teilgebiet der Chinesischen Medizin wider.

Haik Thiele gibt in ihren Vorträgen einen Einblick in die Ernährungslehre der TCM, mit praktischen Tipps und einem Skript zum Mitnehmen.

TERMINE:

Di 25. Februar 2014, 18.30-20.15 Uhr
Einführung in die Ernährungslehre nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (Teil 1).
Inhalt: Einführung in die Denkmodelle der chinesischen Medizin, die Wirkungen einzelner Geschmäcker, das Temperaturverhalten von Nahrungsmitteln, der Jahreszeit entsprechende Empfehlungen und wie mit dieser ganzheitlichen Ernährungslehre Gesundheit beeinflusst und gestärkt wird. Mit praktischen Tipps. Ort: Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin / 15 EUR inkl. Skript / Anmeldung: Haik Thiele, Tel. (030) 49 40 07 11, haik.thiele@web.de

Di 18. März 2014, 18:30 Uhr
„In den Frühling mit der Ernährungslehre nach der Traditionellen Chinesischen Medizin“ (Teil 2). Inhalt: Die Wandlungsphase des Holzes und die zugehörige Jahreszeit des Frühlings aus Sicht der chinesischen Medizin und TCM, die Funktionen und mögliche Disharmonien des Leber-, Gallenblasenfunktionskreises, die Stärkung dieser Organe durch die Ernährung, die Wirkung einzelner Geschmäcker, das Temperaturverhalten von Nahrungsmitteln und deren gezielter Einsatz im Frühling. Ort: Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin /15 EUR inkl. Skript / Anmeldung: Haik Thiele, Tel. (030) 49 40 07 11, haik.thiele@web.de

> PDF-Information für beide Termine

Haik Thiele steht auch gern für Einzelberatungen zur Verfügung.
> zum Portrait

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.