Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Retreat für Musiker auf Mallorca

26. Januar 20182. Februar 2018

Veranstaltung Navigation

Retreat für Musiker auf Mallorca

Du und dein künstlerisches Ziel // Eine Woche Wohlbefinden, mitten in der Natur, ohne Handy, Fernsehen, Internet // Zeit für dich und für neue Impulse // Zeit zum Üben, Ausruhen, Bewegen

Was ist ein künstlerisches Ziel, auf das du hin arbeitest? Ein Probespiel zu gewinnen? Die bevorstehende Tournee mit dem Quartett mit Bravour, nicht nur zu überleben, sondern wirklich zu genießen, jeden einzelnen Abend? Der Eintritt ins Ensemble des Staatstheaters? Ein Gastspielvertrag? Deine eigene Kreativität und Gestaltungskraft im Orchesteralltag zu leben? Oder einfach, nur für dich, die Fragen zu klären, die du seit Jahren (Jahren!) mit dir trägst?

Das sind alles Ziele, die wir, gemeinsam mit den MusikerInnen, die uns ihr Vertrauen schenken, in unserer Arbeit angehen und ihnen helfen, sie umzusetzen.

Wir möchten auch dich dabei unterstützen, die Fähigkeit zu entwickeln, frei und gelöst zu musizieren, und damit auch Stresssituationen (wie z.B. Probespiele, Prüfungen und Live-Rundfunkübertragungen) souverän zu meistern.

Gemeinsam bieten wir Anfang 2018 ein Retreat für MusikerInnen an, in dem du dein Thema bearbeiten kannst. Wir möchten mit dir zusammen in diesem Retreat einen Raum schaffen, in dem du dich fürs neue Jahr ausrichtest, mit Werkzeugen, die deine künstlerischen Vorhaben möglich machen: auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene.

Über uns

Wir, das sind Maria Busqué (rechts im Bild): freischaffende Cembalistin, Pianistin, Klavierpädagogin und Resonanzlehrerin aus Berlin, und Inken Renner (links im Bild): Orchestermusikerin (Violine), Resonanzlehrerin und Co-Active Coach aus Darmstadt.

Kursinhalte

Die Themen richten sich nach den Bedürfnissen und künstlerischen Zielen der TeilnehmerInnen: Individuelle Vorbereitung auf Probespiele, Prüfungen und Auftritte // körperliches Wohlbefinden im musikalischen Kontext, auch in Stresssituationen // effektives Üben // Boden, Körper, Raum und Klang als Elemente des künstlerischen Ausdrucks // Emotion im Klang und in der Musik // Freie Improvisation für kreatives, wahrnehmungsoriertes Spiel // Reduzierung und Auflösung von Verspannungen und Schmerzen

Resonanzlehre: Einzelunterricht + Gruppenunterricht verbunden mit körperlicher Klang- und Bewegungsarbeit: Wie kann ich so spielen/singen, dass sich mein Körper erfrischt anfühlt? Wie kommt die Emotion in meinen Klang?

Einzelcoaching: Möchte ich in meiner Berufsausübung etwas verändern, weglassen oder intensivieren? Wie kann das jeweils aussehen? Was macht mich als MusikerIn aus? Wo liegen meine besonderen (musikalischen/berufsspezifischen) Fähigkeiten und Stärken? Wie kann ich auch in Extremsituationen mein musikalisches Potenzial ausschöpfen?

Körperübungen der Resonanzlehre für dreidimensional ausbalancierte, zentrierte, musikalische Bewegung: Körperübungen im Stehen, Sitzen und auf dem Boden. Augenübungen für leichtes, schnelles Erfassen des Notenbildes. Erarbeitung einer Sequenz von Übungen für die jeweiligen Bedürfnisse der TeilnehmerInnen

Weitere Informationen und Anmeldung

Besuche unsere Infoseite: www.mariabusque.net/de/retreat

Details

Beginn:
26. Januar 2018
Ende:
2. Februar 2018
Veranstaltungskategorien:
, , , , ,
Webseite:
www.mariabusque.net/de/retreat