Alle Artikel in: Ausbildung/Kurse

© iStock

Spontanes Qigong: Aus der Stille entsteht Bewegung

Neue Weiterbildungsreihe ab 02/2018: Spontanes Qigong üben heißt, sich der eigenen Lebenskraft vertrauensvoll überlassen und das eigene Potential entdecken. In geschützter Atmosphäre und unter sorgfältiger Anleitung gehen die Übenden mit Susanne Pries in eine Tiefenentspannung, aus der heraus der Körper in eine fließende, autonome und heilsame Eigenbewegung kommt. Verschiedene Einstiegsmöglichkeiten sind das zielgerichtete Gehen in der Einheit, Meridiandehnungen und die Kraft des Klangs der eigenen Stimme, die das Qi zum Fließen bringen.

Der Weg zu Dir und zur Natur – jetzt Wildnispädagoge werden

Es war einmal … so fangen immer Geschichten an. Doch kurz Halt, die Jahresausbildung startet am 7. April mit dem ersten Wochenendmodul. So, jetzt weiterlesen: Diese Geschichte ist von Anna, 31, Grundschullehrerin, die eigentlich einfach nur mehr in die Natur raus wollte, gemeinsam mit ihrer 2. Klasse aus Berlin-Moabit. Bewegung draußen tut den Kindern doppelt gut. Im Bioladen im Kiez traf sie Ben und das veränderte ihren Weg.

Touch of Hawaii – Lomi Lomi Nui Massage Jahresausbildung mit Ute Baacke

Was ist das Geheimnis einer guten Lomi Lomi Nui Massage? Die Wahrheit ist: Du selbst. Wenn Du tust, was du liebst, öffnet sich Dein Herz und Du inspirierst andere, ebenfalls ihr Herz zu öffnen. Warum eine Jahresausbildung? In unserer sich immer schneller verändernden Welt ist die Nachfrage nach Kurzzeit-Workshops und Ausbildungen sprunghaft gestiegen.

Qigong-Kursleiter*in werden

Ausbildungsstart: 19. März 2016, Wo: EDEN***** Qigong lernen und Kursleiter werden mit Zusatzqualifikation „Qigong mit Kindern und Jugendlichen“. Das ist wieder ab März 2016 in Berlin möglich. Sie lernen die Grundlagen des Qigong in Theorie und Praxis von qualifizierten Ausbilderinnen der Deutschen Qigong Gesellschaft e.V. Susanne Pries in Kooperation mit Susan Batchelor und weiteren Gastdozentinnen. Was ist Qi Gong? Qi Gong ist eine chinesische Selbstheilungsmethode. Ihr Ziel sind Gesundheit und inneres Wachstum. Durch die Verbindung von langsamen Bewegungen, Atem und Konzentration aktivieren wir unsere Lebensenergie. Die Übungen wirken entspannend und ausgleichend, und sie stärken unsere Körperkraft. Wir erleben uns als Teil der Natur und spüren deren stetige Wandlung. Damit lernen wir Selbstverantwortung und Achtsamkeit mit uns und der Natur. Beständiges Üben kann zu einer tiefen Ruhe und Zufriedenheit führen. Qi Gong ist einfach und gut erlernbar. Praktizieren können wir es zu jeder Zeit, in jedem Alter. Das Lernprogramm verteilt sich auf 15 Wochenenden und drei viertägige Seminare. Die Ausbildung ist anerkannt und orientiert sich an den Ausbildungsrichtlinien der DQGG e.V.  Ausbildungsort ist das EDEN, Breitestr. …

Ausbildung: Warum Pflanzenpädadogik wertvoll ist

Wann: Ausbildungsstart 26. März 2016 // Pflanzen sind unsere Voraussetzung und ständiger Begleiter. Immer mehr Studien belegen, wie wichtig die Beziehung zum Lebendigen, zu Pflanzen und Tieren, für die kindliche Entwicklung, und auch für uns Erwachsene ist. Pflanzenpädagogik will diese Beziehung fördern. Ziel ist es, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit zu geben, Kräuter, Büsche und Bäume mit allen Sinnen kennen zu lernen und eine innige Beziehung zu ihnen aufzubauen.

Selbsterkenntnis – Selbstbewusstsein: Das eigene Horoskop deuten, Workshops 2013

Wann: Samstags, 14-18 Uhr (Termine siehe unten) Wo: Studio/Praxis panta rhei, Choriner Str. 52, 10435 Berlin Die Astrologie ist eine alte Wissenschaft: ein klares, mathematisches System. Zugleich ist sie ein bildhaftes Mittel, sich selbst besser zu erkennen. Astrologie funktioniert gemäß dem Lebensprinzip „Wie Innen so Außen, wie Oben so Unten“. Die Planeten sind Symbole für die Anteile unserer Persönlichkeit – die Psychologie spricht hier von Archetypen. Die Ganzheit ist keine Vollkommenheit sondern eine Vollständigkeit – sagt C. G. Jung. Wie wir uns selbst wahrnehmen als Mann, Frau, Kind oder Krieger