Ernährung
Schreibe einen Kommentar

Wasser – die Fülle des Lebens bei LEOGANT

Jedes Jahr wird der Weltwassertag am 21. März zelebriert, wobei doch jeder Tag für uns mit Wasser morgens beginnt und vor dem Einschlafen endet. Wasser ist unser Hauptnahrungsmittel! Ein schöner Anlass, von LEOGANT zu erzählen, denn wir haben den Wasserloft in der Lininenstraße besucht, um uns für Zuhause & die Büroküche beraten zu lassen. Dabei steht es schon seit einem Jahr fest, dass wir Kundinnen von Wasserphilosoph Thomas Hartwig & Team werden.

Sein Vortrag auf dem FAIR CAMP 2016 zum Thema „Wasser – Fülle des Lebens“ eröffnete uns eine ganz neue Welt und einen tiefen Einblick in die Welt des Wassers. Der Funke von Thomas ist sofort übergesprungen. Wasser ist sein Element. Philosophisch, naturwissenschaftlich und ganzheitlich wissen wir jetzt Bescheid.

Wasser ist reines Potential

Unser Körper besteht zu rund 70% aus Wasser, vergleichbar mit unserem Planeten Erde. Wir bestehen also überwiegend aus Wasser! Und auf jede Information von außen reagieren die Wasserkristalle. Denk mal nach, wenn wir alle reine Potentialträger sind, welche Information möchtest du dem Wasser geben, was du täglich trinkst, womit du kochst oder deine Blumen gießt? Prof. Masuro Emoto Bilder, die die Schönheit von Wasserkristalle zeigen, faszinieren und sind vielen bekannt. Nach seinen Forschungen kann Wasser die Einflüsse von Gedanken und Gefühlen aufnehmen und speichern.

© LEOGANT

2009 hat Thomas Hartwig LEOGANT mit dem Wunsch gegründet, Wasser wieder als Grundbaustein eines gesunden Lebens ins Bewusstsein zu rufen. Dass gereinigtes Wasser ein Lebenselixier für Körper und Geist ist, hat er in vielfältiger Form an sich selbst beobachten können.

Kurz und knapp fasse ich zusammen, wie das Grundprinzip der Wasseraufbereitung bei LEOGANT funktioniert: Nachdem das Leitungswasser durch einen Aktivkohlefilter läuft und hier von verschiedensten Belastungen gereinigt wird, fließt es weiter durch handgefertigte Energetisierer oder Umwandler einer kleinen Manufaktur in Österreich. Die breit aufgefächerte Wasseroberfläche erhält eine neue Botschaft, indem es über Edelsteine fließt. Das Ergebnis ist feinste Quellwasserqualität.

Feinschmecker willkommen

Im Laden an der Wasser-Bar wird dann verkostet. Dafna, die mich berät, schenkt mir verschiedene Gläser Wasser ein. Je häufiger das Wasser durch den Energetisierer fließt, um so herausragender und weicher ist der Geschmack. Feinschmecker oder auch Weinrestaurants nutzen den einfachen oder doppelten Energetisierer, da dieser Effekt mit allen Flüssigkeiten funktioniert.

Dafna vom LEOGANT-Team, © Katharina Wyss

Vor kurzem haben wir dann im Büro & Zuhause das für uns passende Filtersystem inklusive Wasserhahn von LEOGANT eingebaut. Auf Flaschenwasser können wir ab sofort getrost verzichten und der Weg zum Wasserhahn macht wieder Spaß! Besonders freue ich mich, wenn die Kinder mit ihre Wasserflasche morgens wie selbstverständlich am Hahn aufzufüllen. Unser Wasser schmeckt.

Besuch einfach mal den Wasserloft in der Linienstraße 56 in Berlin-Mitte, gern mit Voranmeldung. www.leogant.de

In einer Fortsetzung stellen wir die Bausteine des Wasserfiltersystem à la LEOGANT ausführlicher vor, welches wir für uns ausgewählt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.