Resilienz
Schreibe einen Kommentar

Mit Vision und Werten resilient deine Zukunft gestalten – Workshop

5.-7. Mai 2017 | Workshop |

Wie du deine Verzweiflung über die Welt und den Schmerz deiner Lebensthemen in Visionen verwandeln kannst

Wahrscheinlich kennst du das auch: Fragen oder Themen, die dich schon lange umtreiben, immer wieder auftauchen, tief berühren und sogar auch mit Schmerz erfüllen. Vision und Schmerz sind wie zwei Seiten einer Medaille: Bist du im Schmerz leidest du unter den Bedingungen, die du tief in dir als nicht „richtig“, als nicht gut oder als ungerecht empfindest. Du spürst in diesem Fall die Diskrepanz zwischen dem eigenen inneren Bild und der Realität. Diese Energie, die hinter dem Schmerz steht, kannst du aber auch positiv nutzen: Findest du eine Vision zu diesem Bereich in deinem Leben, kannst du diese Energie bewusst nutzen, deiner Vision leben zu geben – sie selbst zu leben. Es ist deine Entscheidung, ob du den Schmerz positiv oder negativ verarbeitest.

Was möchtest du ANDERS in der Welt SEHEN. Für was trittst du ein?

Um dem auf den Grund zu gehen, gibt es neu den 2,5 Tage Resilienz-Workshop „Mit Vision und Werten resilient deine Zukunft gestalten“ im Mai in Berlin. Diese und andere Aspekte beleuchten wir gemeinsam im Workshop durch unterschiedliche Übungen und Austauschrunden. Du kannst mit praktischen Übungen, einer Prise theoretischem Hintergrundwissen und Austausch in der Gruppe alten und negativen Glaubenssätzen auf die Spur kommen, verabschieden und Neues einladen. In diesem sicheren Raum kannst du genau hinfühlen, aussprechen und teilen, was dich bewegt, woran du zweifelst oder was dich hindert. Die Auseinandersetzung mit dem Thema „Vision & Werte“ schenkt Freiheit und Erdung.

Der Workshop gibt dir die Gelegenheit

  • aus deinen Lebensthemen Visionen entstehen zu lassen
  • deine Vision und deine Werte auf Herz und Nieren zu prüfen und auf dein heutiges Leben anzupassen
  • deinen Zielen näher zu kommen, Vorfreude zu entwickeln und angepasste Zwischenziele zu formulieren
  • mit dem Schmerz vertraut zu werden und den Raum ohne Schmerz zu entdecken
  • Bewusstheit über deine Anteile, Sehnsüchte und Wünsche zu bekommen

Wann: 5.-7. Mai 2017 | Beginn Freitag 17 Uhr, Workshopende Sonntag 16 Uhr | Beitrag: 290 € | Ort: Berliner Allee 81, 13088 Berlin in den Räumen von Antara Yoga | > Anmeldung & Link zur Website

Bele Irle über sich:
Ich begleite Menschen in Veränderungsprozessen. Ich möchte mit meiner Arbeit Leichtigkeit und Freude in Prozesse bringen, die oft begleitet werden von Wachstumsschmerzen, Ungewohntheit und Unsicherheit. Die Neugier zu wecken, herauszufinden, was uns antreibt und nährt, und dabei die Einzigartigkeit von uns Menschen schätzen zu lernen und mit Humor Andersartigkeit und Beharrlichkeit zuzulassen – das empfinde ich als die Essenz meiner Arbeit mit Resilienz. Mehr zu mir und meiner Arbeit findest du unter: www.bele-irle.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.