Zahngesundheit
Schreibe einen Kommentar

Putzt du noch oder SWAKst du schon? Zahngesundheit beginnt mit der SWAK (Teil 1)

Thilo Grauheding, Zahnarzt

Durch unseren Besuch beim SWAK-Team in Morbach sind wir wieder ein Stück intensiver in das Thema Zahngesundheit eingetaucht. Was vielen nicht bewusst ist, Gesundheit fängt im Mund an. Zum einen spielt die Art der Ernährung eine wichtige Rolle, zum anderen, wie und mit was wir unsere Zähne pflegen. Hier sind unsere 10 Argumente für den Wechsel zur SWAK-Zahnbürste:

  • plastikfrei
  • ein neues Putzgefühl
  • deutlich weniger Zahnbelag
  • nur 1x täglich anwenden
  • Wechselkopf aus Miswakholz
  • 0% Wasserverbrauch
  • 0% Zahncremeverbrauch
  • 100% pflanzliches, kompostierbares Material
  • Produktion Made in Germany
  • SOLO-Prophylaxe als Ergänzung

Die SWAK ist die Symbiose von einem Wechselköpfchen und einem ergonomisch optimierten Griff, beides aus nachwachsenden Rohstoffen. Das Material des SWAK 3.0 entspricht höchsten Ansprüchen in Bezug auf Nachhaltigkeit und ebenso die Einsparung von Ressourcen während der Zahnpflege überzeugt sofort. Der Wechselkopf besteht aus Miswakwurzelholz, der Griff aus Buchenholz und Maisstärke. Kompostierbar ist die SWAK auch. Wasser und Zahnpasta sind passé, beides wird nicht benötigt. Somit ist die SWAK die gesunde Allround-Zahnpflege für alle.

Ein neues Gefühl
Der erste Unterschied der beim SWAKen auffällt ist, dass jeder einzelne Zahn wieder wahrgenommen wird. Mit der SWAK geht die Zahnpflege bewusst, sanft, schonend, nachhaltig, gesund, gründlich, flexibel, entspannt, sinnlich und angstfrei. 1x täglich die Zähne pflegen reicht aus, da Bakterien erst nach 24h gefährlich werden können.

Zurück zur Natur
Miswak bezeichnet einen Zweig oder ein Wurzelstück des Zahnbürstenbaumes (Salvadora persica L.). Der Miswak ist die traditionelle arabische Form der Zahnbürste, die auch in anderen afrikanischen Ländern geschätzt und seit Jahrtausenden benutzt wird. Der aus Miswakholz gefertigte Wechselkopf wird übrigens ca. aller 8 bis 10 Wochen ausgetauscht.

SWAK

Zahnpastafrei
Die Zahncreme entfällt komplett. Dafür kann für die Mineralisierung mit Zahnsalz auf der SWAK aller 2 bis 3 Tage angewendet werden.

Plus SOLO-Prophylaxe
Die Individuelle Anleitung zur optimalen, einfachen Zahnzwischenreinigung heisst SOLO-Prophylaxe. Wir empfehlen eine Zahnarztpraxis aufzusuchen, die zertifizierte SOLO-Prophylaxe anbietet. Diese bildet in Ergänzung mit der Anwendung der SWAK die beste Voraussetzung für die Zahngesundheit.

Expertenkompetenz
Entwickelt hat die SWAK der Zahnarzt Thilo Grauheding mit seinem Team. Thilo Grauheding betreibt seit 15 Jahren eine eigene Praxis. Er ist darüber hinaus regelmäßig auf Messen und Festivals mit der SWAK unterwegs.

Lokale Arbeitsplätze
Das SWAK-Unternehmen beschäftigt in der Region Reinland-Pfalz inzwischen 4 Menschen, die die Wechselköpfchen fachgerecht aufbereiten. Die Griffe werden in einem Autozulieferer-Unternehmen in der Region angefertigt. Die Montage und Verpackung erfolgt in Werkstätten des DRK-Sozialwerks. Die SWAK-Variante aus Zwetschgenholz kommt von Pfeifenmacher Börner aus Tauscha bei Dresden.

Wir sind Partner
Wir reden gern über Gesundheit und tun praktisch etwas dafür. Deshalb ist es uns mit dem SWAK-Team wichtig, über eine nachhaltige Zahngesundheit aufzuklären. Aus diesem Grund ist die SWAK Partner des FAIR CAMP.

Fazit
Unser Team, samt Kinder, ist im Laufe der letzten zwei Jahre komplett zur SWAK gewechselt. Und es macht richtig viel Spaß! Es ist der einfachste und nachhaltigste Weg dazu, die Gesundheit unserer Zähne und des gesamten Organismus zu fördern. > praktische Tipps

Nächste Termine mit SWAK-Präsenz:
Hier triffst Du das SWAK-Team:
25.7. Paleo Convention, Berlin
31.7.-2.8. Waldweltfestival in Niederbayern
7.-8.11. Veggieworld Berlin (Parallelevent mit dem Heldenmarkt)

Zum Shop: www.swak.de

Verwandte Artikel:
www.pankow-guide-gesundheit.de/news/die-neue-swak-ist-da-lindgrun-und-biologisch-abbaubar
www.pankow-guide-gesundheit.de/news/zahnbewusstsein-vom-hilflosen-putzen-zur-nachhaltigen-zahnpflege-mit-swak
www.pankow-guide-gesundheit.de/news/aufbruch-in-eine-neue-kultur-der-zahnpflege-mit-swak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.