News
Schreibe einen Kommentar

Heilsames Lauschendes Singen “Trauern und Trösten” am 14. März 2015

see © kankarowitzsch-zenkerWann: 14. März 2015, 10 bis 17 Uhr / Wo: Isländische Str. 3B, 10439 Berlin

Es ist die letzte Veranstaltung des Reihe ”Heilsamstage – zum Heilsamen Lauschenden Singen” nach der Sintala-Methode mit Jeanette Kankarowitzsch-Zenker. Ihre Erfindung “Heilsamstage” steht für heilsame Tage zum Innehalten und zur Selbstfürsorge. Es geht darum, über den Weg der Stimme und des Singens Kontakt mit sich selbst und bestimmten Lebensthemen aufzunehmen. Da das heilsame Singen aus Leib und Seele die Fühlfähigkeit fördert, ist es gut geeignet, jegliches Fühlen zu unterstützen. Fühlen was ist – und damit Singen.

Die Tage des Heilsamen Singens sind für Jedermann/Jedefrau geeignet, die sich vom Weg des einfachen Singens und der Stimme angezogen fühlen. Sie sind ein ressourcenstärkendes Angebot. Einfach zur Vitalisierung und Entspannung, zum Ausgleich oder auch als Ergänzung zu Einzel- und Paartherapieprozessen geeignet.

Ort: Isländische Str. 3B, 10439 Berlin
Kosten: 70 EUR, 4 bis 6 Teilnehmende
> zum Portrait

Jeanette Kankarowitzsch-Zenker lädt ebenfalls ein zu monatlich offenen CANTOSPIRIT-Abenden – zur Heilkraft der Stimme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.