News, Zahngesundheit
Schreibe einen Kommentar

Die neue SWAK ist da! Lindgrün und biologisch abbaubar.

Swak gruen
Seit zwei Jahren benutze ich nun schon begeistert die SWAK – und freue mich deshalb um so mehr, wie die Weiterentwicklung der SWAK rasant voranschreitet. Das neue Griffmaterial für die SWAK-Zahnbürste in lindgrün (Version 3.0) kommt aus Österreich und ist komplett biologisch abbaubar. Thilo Grauheding und sein Team haben vor, die beste Zahnbürste herzustellen. Der weiterentwickelte, um 10% dickere Griff liegt besser in der Hand und hat eine flachere Köpfchenaufnahme, was den Zugang zu schwer erreichbaren Stellen im Bereich der hinteren Backenzähne erleichtert.
Die Vorteile der SWAK-Benutzung liegen auf der Hand: Die Zahnoberfläche wird durch das Miswakholz besser geputzt als mit jeder Plastikbürste, wir bekommen wieder ein Gefühl für unsere Zähne, da beim swaken jeder Zahn einzeln umsorgt wird, und Müll wird komplett vermieden. Mehr Argumente braucht es nicht. Zur Mundhygiene gehört ebenfalls die Zahnraumzwischenreinigung und dafür gibt es verschiedene Methoden. Wer das Glück hat, eine SOLO-Prophylaxepraxis in der Nähe zu haben, kann sich dort im Detail beraten lassen.

Verwandte Artikel:
www.pankow-guide-gesundheit.de/news/zahnbewusstsein-vom-hilflosen-putzen-zur-nachhaltigen-zahnpflege-mit-swak
www.pankow-guide-gesundheit.de/news/aufbruch-in-eine-neue-kultur-der-zahnpflege-mit-swak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.