News
Schreibe einen Kommentar

Veganes Vanillekipferl Rezept zum Fest – aus dem Kiezladen in Berlin-Pankow

VanilleKipferl Kiezladen Pankow

Wer sich jetzt, kurz vor oder während der Festtage, noch Zeit zum Backen nimmt, sollte unbedingt die veganen Vanillekipferl ausprobieren. Wir danken Nicola Puell für die Inspiration vom Blog ihre Kiezladens in Pankow. Los gehts!

50g gemahlene Mandeln und 50g gemahlene Haselnüsse mit 280g Mehl, 70g Zucker und einer Prise Salz vermengen. 200g Margarine (am besten Alsan) in kleine Stückchen darüber schneiden und mit zwei bis vier Esslöffen Sojamilch zu einem Teig kneten. Im Kühlschrank ein bis zwei Stunden kalt stellen.

Aus dem Teig dünne Röllchen rollen (kleinfingerdick), in circa 6 cm lange Stücke schneiden und zu Hörnchen formen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit Abstand – Kipferl werden breiter beim Backen!

Bei 190 Grad 5 bis 10 Minuten backen. Die Kipferl sollte leicht gebräunt sein. Aufpassen, dass sie nicht von unten zu braun werden. Die heissen Kipferl sind noch weich! Leicht auskühlen lassen und warm in einer Mischung aus Vanillezucker und Zucker (alternativ mit Puderzucker) wenden.

Nach dem Auskühlen sind die Vanillekipferl dann fest und köstlich!

via www.kiezladen-pankow.de/2012/12/vegane-vanillekipferl/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.