News
Schreibe einen Kommentar

Feldenkrais und Laufen in der Uckermark am 8./9. September 2012 mit feldenkrais mitte

Hasenberg-feldenkrais_laufen_workshop_small
Wann: 8./9. September 2012, Wo: Groß Fredenwalde, Uckermark

Natural Running, Minimal Running, Chi Running, Bio Running, Barfußlaufen. Die vielen neuen Ansätze zum Thema Laufen verdeutlichen, dass es immer mehr Menschen gibt, für die Laufen nicht mehr ausschließlich Schwitzen, Anstrengung und Überwindung bedeutet, sondern Spaß am Erleben und Selbst-Erfahrung im besten Sinne.

„Feldenkrais und Laufen“ bringt zentrale Aspekte der Feldenkrais-Methode (Körperwahrnehmung, Erkundung von Bewegungsmustern, Forschergeist) in Zusammenhang mit der Suche nach einem leichten und effizienten Laufstil. Leichtigkeit  im Laufen bedeutet vor allem die Freude an der Bewegung zu erfahren. Nicht Ziel oder Zeit stehen im Vordergrund,sondern gelassene Wahrnehmung des eigenen Körpers und die Bereitschaft sich immer wieder neu zu entdecken. Gleichwohl sind Ansprüche nicht fehl am Platz: Wer seine Ambitionen auf Leichtigkeit gründet, kann viel erreichen.

Die Uckermark
Ihre sanften Hügel, ihre vielfältige Natur und nicht zuletzt ihre dünne Besiedelung machen die Uckermark zu einer außergewöhnlichen Landschaft. Knapp 100 Kilometer nördlich von Berlin ist sie problemlos zu erreichen und bietet eine Atmosphäre, die kaum gegensätzlicher zur Berliner Betriebsamkeit sein könnte. In dieser Landschaft zu laufen und dabei ihre Weite und Ruhe zu erfahren, ist ein besonderes Erlebnis.

Das Seminar
Das Wochenende findet in einem Wechsel aus „klassischer“ Feldenkraisarbeit und Laufeinheiten nach den FeldenkraisRunning Prinzipien statt. Darüber hinaus vertiefen wir die Erfahrung durch einfache Partnerarbeit und Feedback. Das Seminar wird geleitet von Kirsten Jacobs und Florian Schäffler von www.feldenkrais-mitte.de. Am Samstag arbeiten wir ca. 6 Stunden, am Sonntag etwa 3 Stunden. Es gibt ausreichend Freizeit, die Umgebung lädt ein zum Laufen, Spazieren, Baden oder einfach nur ausruhen. Das Seminar richtet sich gleichermaßen an erfahrene Läuferinnen und Läufer wie auch an Laufanfänger/innen.

Unterkunft und Verpflegungfwws_haus_mohn_small
Das Seminar findet in dem kleinen Dorf Groß Fredenwalde statt. Für Übernachtung und Vollverpflegung sorgt die Radlerherberge Groß Fredenwalde, beginnend mit einem kleinen Frühstück am Samstag und einem Mittagessen zum Abschluss am Sonntag. Die Zimmer sind einfach und sauber, im Stil einer Herberge gibt es Einzel- und Mehrbettzimmer. Unser Arbeitsraum befindet sich wenige Minuten von der Herberge entfernt in einem alten Backsteinhaus.

Anreise
Groß Fredenwalde ist sowohl mit der Bahn (1 Stunde von Gesundbrunnen, Shuttle vom Bahnhof Wilmersdorf) als auch problemlos mit dem Auto (ca. 1 Stunde von Berlin) zu erreichen. Wer mit der Bahn kommen möchte, kann 8.38 Uhr am Samstag am Gesundbrunnen starten und wäre am Sonntag 15.22 Uhr oder 17 Uhr wieder in Berlin.

Kosten
140 Euro (Seminar), 50 Euro (Übernachtung und Vollpension)

Anmeldung
E-Mail: info@feldenkrais-mitte.de oder Tel. (030) 49 85 35 91. Die Anmeldung ist gültig mit der Überweisung der Seminar-Gebühr (oder einer Anzahlung von 50 €) auf nachfolgendes Konto. Die Kosten für Übernachtung werden direkt vor Ort beglichen. Jacobs/Schäffler Konto-Nr. 45 95 54 109, BLZ 100 100 10, Postbank Berlin

> Portrait feldenkrais mitte
> MeetUp am 14. September 2012 bei feldenkrais mitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.