Allgemein
Kommentare 1

Das Feldenkrais Interview

Feldenkrais mitte 20cm

Wer war Moshé Feldenkrais? Was macht die Feldenkrais-Methode so attraktiv, dass sich in kurzer Zeit über den Erdball verbreitet hat? Ob Rio, Tokio oder Berlin – überall findet der Feldenkrais Weg Menschen, die diese begleitende Methode für körperliche und seelische Veränderungen begeistert anwenden. Ob für kurze Zeit oder ein Leben lang ist so individuell, wie der Mensch selbst. Wir haben Kirsten Jacobs und Florian Schäffler von Feldenkrais Mitte besucht und befragt. Sie arbeiten seit einigen Jahren in ihren Räumen, direkt an der U2, mit Gruppen- und Einzelarbeit und täglich Kursen in offenen Gruppen. An ihrer Pinnwand hängt ein Thema oder Begriff der durch den Monat begleitet. Ein gutes Beispiel wie wichtig es ist, sich innerlich auszurichten, zu überprüfen und damit achtsamer mit sich selbst umzugehen.

> Feldenkrais Mitte Podcast (11:28 min)

„Sich selbst zu erkennen, scheint mir das Wichtigste, was ein Mensch für sich tun kann. Aber wie kann man sich erkennen? Indem man lernt zu tun, nicht wie man ’sollte‘, sondern wie es einem selbst gemäß ist.“ Moshé Feldenkrais (1904-1984)

Der nächste Lauftermin mit Feldenkrais Mitte ist in Frohnau am 24.9./ 25.9. 2011 in unmittelbarer Waldnähe. Rückblick letzter Termin: Wie immer in den Laufseminaren haben wir erkundet, wie sich zentralen Ideen der Feldenkraisarbeit auf das Laufen übertragen lassen. Wie hängen Köperbewusstsein und Leichtigkeit im Laufen zusammen? Was bedeutet Langsamkeit in diesem Zusammenhang? Was ist der Unterschied zwischen ziel- und prozessorientiert? Wie hängt das alles mit meiner Schrittfrequenz zusammen? Was kann mich das Barfußlaufen lehren? Das alles fand in einem Wechsel aus „klassischer“ Feldenkraisbodenarbeit, einfacher Partnerarbeit, Laufeinheiten im nahe gelegenen Wald und Gespräch statt. Im Vordergrund stand thematisch: „Das Becken und die Hüftgelenke“. Leichtigkeit in Laufen beruht auf einer klaren Funktionsweise der Hüftgelenke. Nur so kann das Becken seine Aufgabe als Kraftzentrum übernehmen.

> Portrait Feldenkrais Mitte, Schönhauser Allee 177 (U2 Senefelder Platz), 10119 Berlin
> Kurstermine & Aktuelles

Foto © Katharina Wyss

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.